Reisestatistik I – Weltreise in Zahlen

 

Da ich immer wieder gefragt wurde wie so eine Reise über 10 Monate in Zahlen aussieht möchte ich euch eine kleine Statistik erstellen. Um große Vorworte zu vermeiden und um euch nicht zu langweilen hier nun die nackten, harten Fakten in Zahlen, Währungen und Verhältnissen.

Dauer der Reise (brutto ohne Freundesbesuche) vom 15.01.2011 bis zum 09.11.2011 macht Summa Sumarum genau 298 Tage … dazu kommen noch 14 Tage Deutschland (stehen teilweise noch aus) und3 Tage im europäischen Ausland. Insgesamt also 315 Tage ununterbrochenes Reisen.

Total travelled time: 315 days, 17 of them in Germany and Switzerland.

 

Weiter geht’s mit den Ländern … welche Länder habe ich bereist / total time traveled in this country:

  1. Ägypten/Egypt ( ca. 12 Tage)
  2. Jordanien/Jordan (ca. 5 Tage)
  3. Syrien/Syria (ca. 12 Tage)
  4. Sultanat Oman (3 Tage)
  5. Indien/India ( ca. 2 Monate)
  6. Thailand (mehrmalige Einreise, insgesamt ca. 2 Monate)
  7. Myanmar (ca. 17 Tage)
  8. Laos/Lao (ca. 9 Tage)
  9. China (14 Tage)
  10. Taiwan (15 Tage)
  11. Vietnam (ca. 22 Tage)
  12. Kambodscha/Cambodia (ca. 6 Tage)
  13. Malaysia (2 Tage)
  14. USA (nur 1 Tag)
  15. Mexiko/Mexico (ca. 2 Monate)
  16. Guatemala (ca. 5 Tage)
  17. Belize (3 Tage)
  18. Schweiz/Switzerland ( 3 Tage :P)

 

Noch mal nach Regionen/Kontinenten / regions/continents in months:

Arabien/Arabia: 1,5 Monate,  Indien/India: 2 Monate, Ostasien/ East Asia: 4 Monate, Central/North America: 2,5 Monate

 

Zurückgelegte Distanzen / traveled distances by airplain:

  1. Frankfurt (GER) – Cairo (Egypt):  2923 km
  2. Amman (Jordan) – Muscat (Oman): 2410 km
  3. Muscat (Oman) – Bombay (India):  1564 km
  4. Bangalore (India) – Calcutta (India): 1562 km
  5. Jodhpur (India) – Delhi (India): 491 km
  6. Delhi (India) – Bangkok (Thailand) 2919 km
  7. Bangkok (Thailand) – Yangoon (Myanmar): 578 km
  8. Yangoon (Myanmar) – Bangkok (Thailand): 578 km
  9. Shenzen (China) – Taipei (Taiwan): 815 km
  10. Taipei (Taiwan) – Shanghai (China):  684 km
  11. Shanghai (China) – Hanoi (Vietnam): 1927 km
  12. Hanoi (Vietnam) – Hue (Vietnam):  500 km
  13. Bangkok (Thailand) – Yangoon (Myanmar): 578 km
  14. Yangoon (Myanmar) – Bangkok (Thailand): 578 km
  15. Bangkok (Thailand) – Kuala Lumpur (Malaysia): 1186 km
  16. Kuala Lumpur (Malaysia) – Taipei (Taiwan): 3241 km
  17. Taipei (Taiwan) – Los Angeles (USA): 10.914km
  18. Los Angeles (USA) – Mexico City (Mexico): 2494 km
  19. Cancún (Mexico) – Guadalajara (Mexico): 1717 km
  20. Guadalajara (Mexico) – Cancún (Mexiko): 1717 km
  21. Cancún (Mexico) – Frankfurt (GER): 8603 km

Macht in der Summe ziemlich genau: 47.979 km geflogen … zum Vergleich, der Äquator hat einen Umfang von 40.075 km.

Oder für die Ökos in CO2 unter der Annahme dass ein durchschnittliches, modernes Flugzeug ca. 380g des Gases pro Flugkilometer ausstößt: 380g x 47.979km = 18.232.020g = 18.232 kg = 18,23 t reinstes, feines und geruchloses Kohlenstoffdioxid. Zum Vergleich: Der durschnittliche Deutsche verballert ca. 10,88 t CO2 pro Jahr (Wohnen, Heizen, Nahrung, Transport etc.).

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus,  Zug, Taxi, Collectivos,  Schiffe, Pferdegespanne etc.) zurückgelegte Strecken/ traveled distances over land or sea:

Arabien/Arabia:

  1. Kairo – Oasen – Luxor – Cairo – Sham el Sheik – Dahab – Nuwaiba – Aqaba: 2791 km
  2. Aqaba – Wadi Rum – Petra – Amman – Damascus: 598km
  3. Damascus – Bosra – Damascus – Palmyra – Hama – Aleppo – Damascus – Amman: 1472 km

 

Indien/India:

  1. Bombay – Puna – Goa – Hampi – Bengalore: 1295 km
  2. Calcutta – Gangtok – Calcutta – Varanasi – Agra – Mathura – Fatehpur Sikri – Agra – Jodhpur – Jaisalmer – Jodhpur: 4171 km

 

Ostasien/East Asia:

  1. Bangkok – Kanchanaburi – Bangkok – Chiang Mai – Sukhothai – Phuket Town – Bangkok – Korat – Vientiane: 5818 km
  2. Vientiane – Vang Vieng – Vientiane – Luang Prabang – Luang Prabang – Luang Namtha – Xishuangbanna: 1643 km
  3. Xishuangbanna – Kunming – Yuanyang – Kunming – Dalí – Lijiang – Tiger Leaping Gorge – Lijiang – Guilin – Yangshou – Shenzen: 4171 km
  4. Taipei – Keelung – Hualien – Taitung – Green Island – Taitung – Taichung – Taipei: 1098 km
  5. Hanoi – Cat Ba Island – Halong Bay – Hanoi: 332 km
  6. Hué – Hoi An – Nha Trang – Saigon – Pnom Phen – Angkor – Bangkok: 2208 km
  7. Yangoon – Mandalay – Inle Lake – Bagan – Yangoon: 1860 km

 

Central/Nordamerika:

  1. Mexico City – Puebla – Mexico City – Guadalajara – Zacatecas – Guadlajara – Manzanillo – Guadalajara – Guanajato – Guadalajara – Mexico City – Taxco – Oaxaca – San Cristobal de las Casas – Palenque: 4891 km
  2. Palenque – Flores – Rio Dulce – El Paraiso – Punta Gorda – Placencia – Belmopan – Belice City – Tulum – Cancún: 2031 km
  3. Frankfurt – Heilbronn – Freiburg – Lörrach – Bern – Lörrach – München – Heilbronn – Jena: 1683 km

 

In der Summe angenehme 36.062 km zu Straße und Wasser. Nun was waren die anstrengendsten Etappen, an die ich mich erinnern kann …

Die 10h Zugfahrt von Luxor nach Kairo aus speziellen in meinem ersten Artikel angesprochenen Gründen

Von Goa nach Hampi mit dem öffentlichen indischen Bus 11,5h mit bakteriellem Durchfall und mit nur 2 Stopps

Von Kalkutta nach Varanasi 18h mit dem Zug und ohne Warenverkäufer (warum eigentlich, sonst gingen die einem immer auf die Nerven)

Von Sukothai 1200km in 24h direkt nach Phuket Town in einem auf Kühlschranktemperatur heruntergekühlten Reisebus

Von Luang Prabang in quälenden und verschlaglochten 9,5h die 225km nach Luang Namtha

Die Tiger Leaping Gorge in China (18km bis Tinas Guesthouse) mit offener Wunde am Fuß mit Convers Schuhen und Jeans in 6,5h

In El Paraiso Guatemala 30 min. nur mit Badehose und untergehender Sonne sinnlos durch den Dschungel (sobald man stehen bleibt wird man Moskitos förmlich vernichtet, sofern man nicht vorher auf einer Urwald-Unke ausrutscht)

 

Die schönsten Strecken meiner Reise:

  • Die schwarze und weiße Wüste in Ägypten mit dem 4×4 Fahrzeug
  • Mit dem 4×4 durchs Wadi Rum
  • Von Siliguri Indien nach Gangtok mitten durchs Himalaya
  • Allgemein die Pfade durch den laotischen von Bergkämmen durchzogenen Dschungel
  • Die magische Tiger Leaping Gorge bei Lijiang China
  • Die Taroko Gorge in ost Taiwan
  • Mit dem Privatboot durch die Halong Bucht
  • Mit dem crappy Bus von Pnom Phen nach Seam Reap
  • Mit den Longtailbooten durch Bangkoks Flüsse
  • Von Guadlajara mit dem Auto nach Manzanillo
  • Mit dem Hokey Pokey Watertaxi von Independenica nach Placencia Belize

 

Die schönsten Städte meiner Reise:

  • Dakhla in Ägyptens Oasen
  • Petra in Jordanien
  • Damaskus mit seinen Moscheen
  • Aleppo eigentlich noch schöner als Damaskus
  • Bombay, crazy und pervers aber durchaus schön im Zentrum
  • Kalkutta, sehr schöne Kolonialstadt
  • Varanasi, wahrscheinlich die magischste Stadt auf der ganzen Welt
  • Jodhpur Indiens blaue Stadt
  • Lijiang in China, zwar ist fast alles neu aufgebaut worden, dass da für aber sehr gut
  • Hualien in Taiwan
  • Hoi An in Vietnam, es ist touristisch aber es hat sehr viel Flair
  • Guanajato, Mexikos schönste Kolonialstadt
  • Dicht gefolgt von Puebla
  • Und Taxco
  • Tulum mit der traumhaften Karibik